Sonntag, 24. Juli 2016

[Rezension] Sommer ins Glück von Katie Jay Adams

https://1.bp.blogspot.com/-s0clX6cACa0/V1aEN1MsxOI/AAAAAAAABYI/cAb4Ghcw5oMdl3-b2ILdqBaXAuWWaH1QgCLcB/s320/Sommer%2Bins%2BGl%25C3%25BCck.jpg
von Katie Jay Adams

Genre: Roman
Seitenzahl: 282
Taschenbuch: 9,95 €
eBook: 2,99 € *
1. Auflage: Juni 2016

*Ich habe das Buch im Rahmen einer Leserunde bei Lovelybooks gelesen.
 Was tust du, wenn 504 Stunden zur größten Herausforderung deines Lebens werden?
An das Glück glaubt Annie Clark nicht. Schließlich hat sie gerade ihren Job verloren. Außerdem muss sie dringend 49.904 Dollar und 12 Cent auftreiben, um zu verhindern, dass ihre exzentrische Mutter und ihr autistischer Bruder auf der Straße landen. Für so etwas wie die Liebe hat sie wirklich keine Zeit. Doch dann trifft sie den smarten Jonathan Holden mit den unwiderstehlichen lichtblauen Augen. Er unterbreitet ihr ein unverschämtes Angebot, das sie direkt in die Welt der Reichen und Schönen bringt – für genau 504 Stunden. Ehe Annie sichs versieht, steht sie vor der größten Herausforderung ihres Lebens. 
Ein luftig-leichter Sommerroman unter der Sonne Kaliforniens, die auch für diejenigen scheint, die erst noch lernen, an das Glück der Liebe zu glauben.


Aufmerksam wurde ich auf "Sommer ins Glück" bei einer Leserunde von Lovelybooks. Das Cover hat mich direkt angesprochen, da ich derzeit sehr gerne lockere Sommerromane lese. Deshalb habe ich mich auch sehr darüber gefreut, dass ich das Glück hatte, das Buch im Rahmen der Leserunde lesen zu können. Mit dem Cover haben sich die Autorin und ihre Coverdesignerin selbst übertroffen. Die fröhlichen Farben spiegeln genau den Charakter des Buches wider und auch einige entscheidende Elemente der Geschichte wurden aufgegeriffen.

Anni ist eine leicht tollpatschige, liebenswerte, aber auch engstirnige Protagonistin, der ihre Familie sehr viel bedeutet. Anfangs kam sie mir ziemlich überheblich und arrogant vor, doch je mehr ich über sie erfahren habe, umso syphatischer wurde sie mir. Sie ist stark und gibt nicht auf, wenn ihr etwas wichtig ist. Daber handelt sie häufig impulsiv und ohne über die Konsequenzen richtig nachgedacht zu haben, so dass sie dazu neigt, sich in etwas zu verrennen.

Jonathan hingegen ist attraktiv,selbstbewusst und ruhig. Er handelt sehr kalkuliert und wirkt so ziemlich kühl. Aber ich mochte ihn dennnoch von Anfang an sehr gerne, da er so authentisch ist und immer versucht, das Richtige zu tun. Im Laufe der Geschichte ist er mir immer mehr ans Herz gewachsen, da er eine enorme emotionale Entwicklung durchmachr und lernt, dass Geld allein nicht glücklich macht und andere Dinge im Leben viel bedeutender sind.

Alle Figuren den Romans sind komplex, vielschichtig und sehr gut ausgearbeitet. Man merkt, dass die Autorin sich bei der Entwicklung der Charaktere viele Gedanken gemacht hat, damit diese Ecken und Kanten haben, aber dennoch alles stimmig ist. Man kann erst nach und nach hinter die Fassade der Figuren schauen, so dass ich häufiger überrascht wurde. Diese Unvorhersehbarkeit hat mir beim Lesen große Freude bereitet.

Geschrieben wird die Geschichte aus der Sicht von Anni, so dass man mit ihr gemeinsam die übrigen Figuren kennelernt und zu durchschauen lernt. Der Schreibsti ist bildhaft, aber dennoch leicht und flüssig, so dass ich diesen lockeren Sommerroman sehr schnell durchgelesen hatte.

Einziger Kritikpunkt meinerseits ist, dass das Ende etwas zu schnell geht und die ganzen entstandenen Konflikte sich zu schnell auflösen. Dies hätte auf ein paar weiteren Seiten besser ausgearbeitet werden können um realistischer zu erscheinen.


Mir hat dieser Debüt-Roman von Katie Jay Adams mit seiner lockeren Handlung sehr gut gefallen. Die Geschichte überzeugt mit liebevoll ausgearbeiteten Charakteren und ist perfekt geeignet für ein paar schöne sommerliche Lesestunden. Wenn ihr noch ein kurzweiliges Buch für den Sommer(urlaub) sucht, dann kann ich euch "Sommer ins Glück" empfehlen.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich würde mich sehr darüber freuen, wenn ihr mir eure Meinung da lasst oder wir uns in den Kommentaren austauschen :)