Mittwoch, 22. Februar 2017

[Rezension] Elena & Joshua - Nicht nur im Traum von Carina Schaberl

Carina Schaberl

Genre: Urban Fantasy
Verlag: Oetinger34
Seitenzahl: 350
eBook: 3,99 €*
1. Auflage: Januar 2017
Altersempfehlung: ab 14 Jahren

Bücher der Elena & Joshua - Reihe:
1. Nicht nur im Traum
2. ?
3. ?


 Am Grab ihrer verstorbenen Eltern lernt Elena ihn kennen: Joshua, der ihr so viel vertrauter ist, als es sein dürfte. Bald wird klar, dass die beiden nicht nur dasselbe Schicksal sondern auch ein dunkles Geheimnis verbindet.
Sofort beginnt es zwischen ihnen zu knistern. Doch dann setzt Joshua sie in einer für sie vollkommen fremden Welt ab und verschwindet wieder aus ihrem Leben, das innerhalb weniger Stunden komplett auf den Kopf gestellt wurde – durch ihn und auch durch eine neue Erkenntnis: Sie ist ein Engel, und wie er wurde sie als Seraphim geboren, schwarze Engel von hohem Rang.

Der Auftakt einer fesselnden Romantasy-Serie, die die Welt der Engel völlig neu denkt.


Elena & Joshua: Nicht nur im Traum ist der Debüt-Fantasyroman der Autorin Carina Schaberl und der Auftakt einer geplanten Trilogie.

Die 16-jährige Protagonistin Elena hat seit Längerem einen regelmäßig wiederkehrenden (Alp-)Traum, den sie nicht zu deuten weiß, bei dem sie aber das Gefühl hat, dass er vielleicht mehr zu bedeuten hat. In der Halloweennacht besucht sie das Grab ihrer verstorbenen Eltern und begegnet dort dem gut aussehenden Joshua, den sie als den Jungen aus ihrem Traum wiedererkennt. Sie fühlt sich unnatürlich zu dem geheimnisvollen Joshua hingezogen, mit dem sie zudem sehr viele Gemeinsamkeiten zu haben scheint. Nachdem sie und Joshua von unheimlichen Wesen angegriffen werden erfährt Elena, dass sie beide als Engel geboren wurden. Aber sie sind nicht "nur" normale Engel, sondern Seraphim und somit in der Engelshierarchie weit oben aufgestellt.

Elena mochte ich als Protagonistin recht gerne. Sie ist schlagfertig und stark und lässt sich nicht so leicht aus der Bahn werfen, auch wenn ihr ganzes Leben und ihre Weltanschauung von heute auf morgen völlig auf den Kopf gestellt wird. Sie ist neugierig, hinterfragt viel, doch handelt manchmal auch unüberlegt und zu impulsiv und begibt sich so (unnötig) in Gefahr. Aber aufgrund ihres zarten Alters kann man ihr dies verzeihen.

Bei Joshua hatte ich da schon eher Schwierigkeiten mit ihm warm zu werden, da er nicht mit offenen Karten spielt und ich so viele seiner Handlungen nicht vollkommen nachvollziehen konnte. Doch er ist loyal, intelligent und kämpft für die richtigen Werte im Leben. Dennoch wünsche ich mir im Folgeband mehr über ihn und seine Gefühle zu erfahren.

Neben den beiden Protagonisten hat die Autorin einige sehr interessante und vielseitige Charaktere in die Handlung eingebunden, die die Geschichte lebendig machen und abrunden. So gibt es hier neben Elenas bester Freundin, der sie ihr neues Leben verheimlichen muss, auch einen mysteriösen "Schuldirektor", der einige Geheimnisse zu verbergen scheint, eine neue Vertraute für Elena, die obligatorische Stufen-Zicke und einige andere Figuren.

Bisher habe ich noch kein Buch über Engel gelesen, weshalb die Thematik ganz neu für mich war. Doch die Autorin hat die Engel perfekt in die reale Welt eingebunden und besonders die diversen Engelsarten haben mir super gefallen. Hier hoffe ich im nächsten Band noch mehr über die Hintergründe, die Entstehungsgeschichte und die Aufgaben der Engel zu erfahren, da dies zum Teil bisher nur angerissen wurde.

Der Prolog der Geschichte ist etwas verwirrend und den Start in die Geschichte empfand ich als etwas holprig. Doch dann war ich schnell mitten im Geschehen und Elena erfährt immer wieder Neues und es geschieht so viel, dass das Buch schnell durchgelesen ist. Besonders das Ende ist spannend und ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Zum Schluss gibt es dann zwar nicht direkt einen Cliffhanger, doch ich will trotzdem möglichst schnell erfahren wie es weiter geht.


Insgesamt hat mich der Auftakt der Elena & Joshua mit Spannung, Intrigen, Geheimnissen und wunderbaren Charakteren überzeugt. Die Engelsthematik wurde gut ausgearbeitet, so dass diese Geschichte auch nicht nur Jugendlichen gefallen wird.


*Ich bedanke mich bei der Autorin Carina Schaberl, dass ich das Buch im Rahmen einer Leserunde lesen durfte


Stadt, Land, Fluss Challenge 2017: Buchstabe E - Titel: Elena & Joshua: Nicht nur im Traum
Papierverzierer Verlag Challenge: E - Elena & Joshua: Nicht nur im Traum
Find the Cover 2017: E = Engelsflügel

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich würde mich sehr darüber freuen, wenn ihr mir eure Meinung da lasst oder wir uns in den Kommentaren austauschen :)