[#WERBUNG] Folgendes kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung:
Meine Blog-Beiträge enthalten Verlinkungen zu Verlagen, Autoren und literarischen Agenturen, sowie zu Büchern auf Amazon, Buecher.de, Audible und anderen kommerziellen Webseiten. Ich wurde für diesen Beitrag nicht bezahlt und habe ihn aus freien Stücken heraus veröffentlicht. Ich gebe immer meine ehrliche Meinung wieder und werde nicht inhaltlich beeinflusst.

Montag, 6. März 2017

[Montagsfrage] #4

Auch diese Woche möchte ich wieder die Montagsfrage von Buchfresserchen beantworten.
Die Frage diese Woche lautet:

Wie kommst du mit Unterbrechungen beim Lesen klar, findest du leicht wieder in die Handlung zurück?

Also im Großen und Ganzen habe ich keine Schwierigkeiten nach einer Unterbrechung wieder in das Buch hinein zu finden. Also wenn zum Beispiel mein Handy klingelt oder ich kurz angesprochen werde, macht mir das überhaupt nichts aus. Aber auch größere Pausen machen mir nichts aus, auch wenn ich schon immer lieber bis zum Ende eines Kapitels lese. Da ich aber zur Uni pendele und im Zug immer lese, ist das nun mal leider nicht immer möglich.


Wie sieht das bei euch aus? Stören euch Unterbrechungen beim Lesen?

1 Kommentar:

  1. Hey Jessica,

    Bei mir ist das ganz ähnlich, ich bin recht lange mit der Bahn zur Arbeit gependelt und hatte oftmals auch nur dann überhaupt Zeit zum Lesen. Mittlerweile kann ich mir beim Lesen wieder mehr Ruhe gönnen und genieße es auch längere Zeit am Stück zu lesen.

    LG, Moni

    AntwortenLöschen

Liebe Bücherfreunde,
mein Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet. Aktuell ist es mir (noch) nicht möglich, die ab Mai geforderte Checkbox einzubauen.
Für die erforderliche Zuordnung des Kommentars werden personenbezogene Daten gespeichert, u.a. Name, E-Mail und IP-Adresse. Ein anonymes Kommentieren ist möglich, hier wird die IP-Adresse erfasst.
Durch Absenden des Kommentars erklärt der User sich hiermit einverstanden. Mehr Informationen gibt es in der Datenschutzerklärung