[#WERBUNG] Folgendes kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung:
Meine Blog-Beiträge enthalten Verlinkungen zu Verlagen, Autoren und literarischen Agenturen, sowie zu Büchern auf Amazon, Buecher.de, Audible und anderen kommerziellen Webseiten. Ich werde für meine Beiträge nicht bezahlt und veröffentliche sie aus freien Stücken heraus. Sollte dies einmal nicht der Fall sein, mache ich dies bereits im Titel eines Posts deutlich. Ich gebe immer meine ehrliche Meinung wieder und werde nicht inhaltlich beeinflusst. Auch wenn es sich bei einem Buch um ein Rezensionsexemplar handelt, spiegelt meine Rezension meine persönliche, nicht beeinflusste Meinung wider.

Sonntag, 6. Januar 2019

Zuckersüße Teenie-Eishockey-Romanze - Heartbeat. Truly Yours von Julie Chapel

 von Julie Chapel

Genre: Young Adult
Verlag: Oetinger
Seitenzahl: 320
Taschenbuch: 13,00 €
eBook: 9,99 €
1. Auflage: November 2018

Prickelnd wie Schnee auf warmer Haut.
Die 17-jährige Harley ist Sportfotografin der Highschool-Zeitung. Sam, 18, ist der neue Star des Eishockey-Teams: breite Schultern, blaue Augen, arrogantes Lächeln, unglaublich attraktiv. Während eines Auswärtsspiels kommen Sam und Harley sich näher. Sie spürt, dass sich hinter Sams cooler Fassade eine andere, sanfte Seite verbirgt. Auf eine erste gemeinsame Nacht folgt ein Hin und Her aus Nähe und Rückzug, bis Harley sich enttäuscht von ihm trennt. Zum Abschied schenkt sie ihm ein Fotoalbum, das den verletzlichen Sam zeigt, den Sam, den nur sie kannte. Sam ist tief berührt - doch kann er Harleys Herz zurückgewinnen?

Kurz vor Weihnachten begegnet die 17-jährige Harley dem gut aussehenden Sam zum ersten Mal am Bahnhof von Pittsburgh. Sie fühlt sich direkt von seinen blauen Augen und seiner Ausstrahlung angezogen, wird jedoch auch von seiner kühlen und distanzierten Art abgeschreckt. Nach den Ferien stellt sich dann nicht nur heraus, dass Sam ein neuer Schüler an ihrer Highschool ist, sondern dass er auch noch grandios Eishockey spielt, wodurch Harley gewissermaßen gezwungen ist, viel Zeit mit ihm zu verbringen. Denn Harley ist Sportfotografin für die Schülerzeitung und somit viel mit der ganzen Eishockey-Mannschaft unterwegs. So kommt es, dass sie nach und nach einen Blick hinter Sams arrogante Fassade werfen kann und immer tiefere Gefühle für ihn entwickelt.

Harley ist eine sympathische Protagonistin, die ich direkt in mein Herz geschlossen habe.Sie ist freundlich, hilfsbereit und zielstrebig. Sie ist Fotografin für die Schülerzeitung und unter anderem für Sportfotografien zuständig, wodurch sie viel Zeit bei und mit der erfolgreichen Eishockey-Mannschaft der Schule verbringt. Ich fand Harleys Einstellung und Entwicklung in der Geschichte wirklich schön und habe sie gerne bei ihren Erfahrungen der ersten Liebe begleitet.

Sam hingegen ist zunächst arrogant und verschlossen und ich brauchte etwas, um mit ihm warm zu werden. Doch man ahnt direkt, dass es einen Grund dafür gibt, warum er so abweisend ist. Auch Sam habe ich mehr und mehr in mein Herz geschlossen, je mehr er aufgetaut ist und aus sich heraus gegangen ist.

Die Liebesgeschichte fand ich wirklich gelungen und zuckersüß. Ich habe Sam und Harley sehr gerne auf ihrem gemeinsamen Weg begleitet, der in meinen Augen authentisch geschildert war. Es gab kein unnötiges Drama und die Probleme erschienen mir nachvollziehbar. Man konnte sich einfach in die Geschichte fallen lassen und ich habe sie nahezu an einem Stück durchgelesen. Außerdem möchte ich erwähnen, dass es zwischen Harley und Sam schon ziemlich heiß hergeht, was mich (natürlich) keineswegs gestört hat, aber eventuell könnte es für sehr junge Leser/innen etwas zu viel sein.

Neben der Liebe spielen in dem Buch auch noch zahlreiche andere Themen eine Rolle, die eben für heranwachsende Erwachsene wichtig sind: Freundschaft, Familie und der Wille, dazu zu gehören sind nur drei der Themen, de hier wirklich schön behandelt werden. Dass die Fotografie und das Eishockey auch einen gewissen Teil der Story ausmachen, sorgte für Abwechslung hat die Geschichte erst richtig rund gemacht. Ich habe das Buch wirklich gerne gelesen.

"Heartybeat. Truly yours" ist eine wirklich schöne Teenie-Romanze, mit tollen Charakteren und einer abwechslungsreichen Handlung. Ich habe das Buch richtig gerne gelesen und freue mich schon auf neues aus der Feder von Julie Chapel.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Liebe Bücherfreunde,
mein Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet. Aktuell ist es mir (noch) nicht möglich, die ab Mai geforderte Checkbox einzubauen.
Für die erforderliche Zuordnung des Kommentars werden personenbezogene Daten gespeichert, u.a. Name, E-Mail und IP-Adresse. Ein anonymes Kommentieren ist möglich, hier wird die IP-Adresse erfasst.
Durch Absenden des Kommentars erklärt der User sich hiermit einverstanden. Mehr Informationen gibt es in der Datenschutzerklärung