[#WERBUNG] Folgendes kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung:
Meine Blog-Beiträge enthalten Verlinkungen zu Verlagen, Autoren und literarischen Agenturen, sowie zu Büchern auf Amazon, Buecher.de, Audible und anderen kommerziellen Webseiten. Ich wurde für diesen Beitrag nicht bezahlt und habe ihn aus freien Stücken heraus veröffentlicht. Ich gebe immer meine ehrliche Meinung wieder und werde nicht inhaltlich beeinflusst.

Samstag, 6. Mai 2017

[Rezension] Black Dagger - Krieger im Schatten von J.R. Ward

von J.R. Ward

Genre: Romantasy
Verlag: Heyne
Seitenzahl: 369
Taschenbuch: 9,99 €
eBook: 8,99 €
1. Auflage:Oktober 2016


Bücher der Black Dagger Reihe:
1. Nachtjagd
2. Blutjagd
3. Ewige Liebe
4. Bruderkrieg
5. Mondspur
6. Dunkles Erwachen
7. Menschenkind
8. Vampirherz
9. Seelenjäger
10. Todesfluch
11. Blutlinien
12. Vampirträume
13. Racheengel
14. Blinder König
15. Vampirseele
16. Mondschwur
17. Vampirschwur
18. Nachtseele
19. Liebesmond
20. Schattentraum
21. Seelenprinz
22. Sohn der Dunkelheit
23. Nachtherz
24. Königsblut
25. Gefangenes Herz
26. Entfesseltes Herz
27. Krieger im Schatten
28. Ewig geliebt
29. Die Auserwählte
30. Der Verstoßene


In der legendären Bruderschaft der BLACK DAGGER ist nichts, wie es einmal war. Um den Krieg gegen die Schatten zu verhindern, mussten alte Allianzen gelöst und neue geschlossen werden. Doch nun sind die Gegner der Vampire gefährlicher denn je. Während sich die BLACK DAGGER zum Kampf rüsten, ahnen sie nicht, dass ein Krieger aus ihrer Mitte mit seinen eigenen Dämonen zu kämpfen hat: Rhage. Und plötzlich ist seine leidenschaftliche und tiefe Liebe zu Mary in Gefahr …


Nachdem mich der erste Teil der Spinoff-Reihe Black Dagger Legacy (Rezension zu Kuss der Dämmerung) wieder total ins Black Dagger Fieber getrieben hat, wollte ich auch unbedingt die beiden Bände von meinem SuB befreien, die ich noch zu Hause hatte.

Bei dieser Reihe ist es wohl so, dass man sie entweder liebt oder nicht ausstehen kann. Und ich gehöre eindeutig zu den Liebhabern - mit Leib und Seele 😍

Nachdem in den älteren Bänden immer ein neues Paar der Bruderschaft im Vordergrund stand, das sich kennen und lieben lernte, ist es nun in denen neueren Geschichten so, dass die Paare mit diversen Alltagsproblemen zu kämpfen haben.
So stehen in dieser Geschichte Rhage und Mary im Fokus und die Dämonen, denen die beiden sich stellen müssen. Ich hatte große Freude daran, mehr über die beiden zu erfahren und besonders auch, dass Rhages Bestie wieder thematisiert wird. Außerdem im Vordergrund stehen die hochschwangere Auserwählte Layla und der Drogenhändler Assail, die beide aus den vorherigen Bänden schon bekannt sind.

Mich hat das Buch wieder ab der ersten Seite an gefesselt, besonders da der Beginn direkt unfassbar spannend ist. Der Schreibstil ist gewohnt flüssig und das Erzähltempo hoch, so dass man geradezu gezwungen wird, das Buch in einem Rutsch durchzulesen. Auch die erotischen Szenen kommen nicht zu kurz, sind aber dennoch nicht allzu derbe.
Die Autorin versteht es einfach perfekt viele verschiedene Erzählstränge miteinander zu verknüpfen und zu einer tollen Gesamtstory zu verweben, was ihr auch in diesem Band wieder gelungen ist. Erneut tauchen Charaktere auf, die in teils viel früheren Bänden (kurze) Auftritte hatten und nun in die Gesamthandlung eingebettet werden. Dabei habe ich nie den Eindruck als würde es gezwungen wirken.

Ich liebe J.R. Wards Charaktere mit Ecken und Kanten und kehre immer wieder gerne in die Welt der Bruderschaft zurück. Das Lesen fühlt sich dann an wie nach Hause kommen und ich genieße es sehr herauszufinden, wie es mit meinen ganzen Lieblingen denn weiter geht.

Da in Deutschland immer zwei Bücher erscheinen, die im englischen Original einen Doppelband darstellen, bleibt auch das Ende von "Krieger im Schatten" mehr oder weniger offen und ich bin sehr froh, die Fortsetzung bereits zu Hause zu haben.


"Krieger im Schatten" ist wieder eine gelungene Fortsetzung der Black Dagger Reihe, die jeden Fan wieder in seinen Bann ziehen wird. Eine spannende Handlung, interessante Charaktere und ein einnehmender, zügiger Schreibstil bescheren wundervolle Lesestunden.
Wer die Reihe allerdings noch nicht kennt, dem würde ich empfehlen mit Band 1 zu starten, da man sonst von der Vielzahl der Charaktere erschlagen wird.



Stadt, Land, Fluss Challenge 2017: Buchstabe N - Ort: New York (Caldwell)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Liebe Bücherfreunde,
mein Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet. Aktuell ist es mir (noch) nicht möglich, die ab Mai geforderte Checkbox einzubauen.
Für die erforderliche Zuordnung des Kommentars werden personenbezogene Daten gespeichert, u.a. Name, E-Mail und IP-Adresse. Ein anonymes Kommentieren ist möglich, hier wird die IP-Adresse erfasst.
Durch Absenden des Kommentars erklärt der User sich hiermit einverstanden. Mehr Informationen gibt es in der Datenschutzerklärung