[#WERBUNG] Folgendes kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung:
Meine Blog-Beiträge enthalten Verlinkungen zu Verlagen, Autoren und literarischen Agenturen, sowie zu Büchern auf Amazon, Buecher.de, Audible und anderen kommerziellen Webseiten. Ich wurde für diesen Beitrag nicht bezahlt und habe ihn aus freien Stücken heraus veröffentlicht. Ich gebe immer meine ehrliche Meinung wieder und werde nicht inhaltlich beeinflusst.

Freitag, 19. Mai 2017

[Stöberrunde] #2

Diesen Monat mag ich gerne wieder bei der Stöberrunde der lieben Aleshanee von Weltenwanderer mitmachen.
Bei der Aktion geht es darum, dass man auch mal über den Tellerrand seines eigenen Blogs hinausschaut und auf interessante, informative, gute etc. Beiträge anderer Blogger aufmerksam macht. Dies ist meiner Meinung nach eine wundervolle Aktion, bei der man auch auf ganz tolle Blogs stoßen kann, die man selbst noch nicht kannte.

Wenn ihr auch Interesse daran habt, mal bei der Aktion mitzumachen, findet ihr alles Wichtige bei der lieben Aleshanee. Die Aktion findet immer am vorletzten Freitag im Monat statt.
Bei Erdbeertötchen bin ich gleich auf zwei tolle Beiträge gestoßen.
Einer zum Tag der Pressefreiheit: Pressefreiheit ist für mich gerade wieder ein sehr aktuelles Thema und ich finde es einfach erschreckend, in welche Richtung unsere Welt gerade steuert.
Der andere interessante Beitrag stellt uns am Welttag des Buches ein paar Berufe vor, die mit Büchern zu tun haben.

Katjas Bücherwelt hat in den letzten Wochen die Neuerscheinungen Herbst/Winter der verschiedenen Verlage vorgestellt (z.B. Harper Collins, dtv, Carlsen). Da lohnt sich ein Blick definitiv, aber Achtung: euer Wunschzettel wird vermutlich um einiges länger werden 😏

Mögt ihr auch gerne Bücher über Bücher und das Lesen? Anne hat zu diesem Thema eine sehr ausführliche Liste erstellt.

Bei Was liest du? gab es letztens einen Beitrag zu einer wunderbaren Aktion (Books on The Run), mit der Bücher verbreitet werden sollen und auch Menschen zum Lesen animiert werden, die dies vielleicht nicht so regelmäßig tun.

Bei Kejas Blogbuch gibt es einen wirklich tollen Post zum Thema Gewaltverherrlichung in Jugendbüchern bzw. New Adult Büchern. Ich selbst lese auch gerne Bücher dieser Genre, doch kann die Kritik durchaus nachvollziehen, da mir selbst auch schon der eine oder andere Satz oder eine Ansicht in einem solchen Buch bitter aufgestoßen ist.

Bei Clever bloggen gab es einen hilfreichen Beitrag mit 13 Tipps für professionelle Rezensionen


So, das wars dann für heute. Ich wünsche euch viel Spaß beim Stöbern und einen guten Start ins Wochenende!

1 Kommentar:

  1. Hey,

    Da hast du ja eine interessante Linkliste zusammengestellt. Den Post von Kejas Blogbuch und auch viele weitere Beiträge dieser Art, habe ich auch sehr interessiert mit verfolgt. Es ist schon ein sehr schwieriges Thema, finde ich.
    Ich werde dann jetzt mal bei deinen Links stöbern gehen.

    LG, Moni

    AntwortenLöschen

Liebe Bücherfreunde,
mein Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet. Aktuell ist es mir (noch) nicht möglich, die ab Mai geforderte Checkbox einzubauen.
Für die erforderliche Zuordnung des Kommentars werden personenbezogene Daten gespeichert, u.a. Name, E-Mail und IP-Adresse. Ein anonymes Kommentieren ist möglich, hier wird die IP-Adresse erfasst.
Durch Absenden des Kommentars erklärt der User sich hiermit einverstanden. Mehr Informationen gibt es in der Datenschutzerklärung